Schlagwort-Archive: Stresstesting

BREAKING NEWS: EBA veröffentlicht SREP/IRRBB/Stresstesting Konsultationspapiere – Einladung zur Veranstaltung

Am 31. Oktober 2017 veröffentlichte die Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA), in Übereinstimmung mit ihrer Roadmap vom April 2017, die folgenden drei Konsultationspapiere:

  • EBA/CP/2017/18: Überarbeitung der EBA Leitlinien zu gemeinsamen Verfahren und Methoden für den aufsichtlichen Überprüfungs- und Bewertungsprozess (Supervisory Review and Evaluation Process, SREP);
  • EBA/CP/2017/19: Überarbeitung der EBA Leitlinien zur Steuerung des Zinsänderungsrisikos bei Geschäften des Anlagebuchs (Interest Rate Risk in the Banking Book, IRRBB); sowie
  • EBA/CP/2017/17: Überarbeitung der EBA Leitlinien zum Stresstesting.

BREAKING NEWS: EBA veröffentlicht SREP/IRRBB/Stresstesting Konsultationspapiere – Einladung zur Veranstaltung weiterlesen

EBA veröffentlicht Ergebnisse des Banken-Stresstests 2016

Am 29. Juli 2016 um 22 Uhr MEZ hat die EBA die Ergebnisse des EU-weiten Stresstestes veröffentlicht. Insgesamt wurden 51 Banken aus 15 Ländern des Europäischen Wirtschaftsraumes gestresst, darunter 37 aus Euroländern und 14 weitere aus Dänemark, Ungarn, Norwegen, Polen, Schweden und dem Vereinigten Königreich. Die beiden österreichischen Institute Erste Group Bank AG und Raiffeisen-Landesbanken-Holding GmbH wurden direkt gestresst, die UniCredit Bank Austria AG indirekt über ihre italienische Mutter UniCredit S.p.A. getestet. EBA veröffentlicht Ergebnisse des Banken-Stresstests 2016 weiterlesen

EBA veröffentlicht Konsultationsdokument zu Stresstesting-Guidelines

Am 18. Dezember 2015 veröffentlichte die EBA ein Konsultationsdokument für Draft Guidelines zu Stresstests und aufsichtlichen Stresstests (EBA/CP/2016/28). Mit Hilfe der Leitlinien soll die unionsweite Konvergenz in der aufsichtlichen und bankinternen Durchführung von Stresstests forciert werden. Das gegenständliche Konsultationsdokument basiert sowohl auf den CEBS-Guidelines aus dem Jahre 2010 (GL 32), die nach Finalisierung der neuen Leitlinien ersetzt werden, als auch auf Artikel 100 Abs. 2 CRD IV, wo die Anforderungen an das aufsichtliche Stresstesting europarechtlich normiert sind. Zudem flossen laut EBA die Erfahrungen aus dem EBA Stresstest 2014 in den Entwurf ein. Die Methoden zukünftiger (aufsichtlicher) EBA-Stresstests sollen durch die neuen Leitlinien jedoch nicht näher definiert werden. EBA veröffentlicht Konsultationsdokument zu Stresstesting-Guidelines weiterlesen

EBA veröffentlicht Update zu bevorstehender Transparenzübung und zum EU-weiten Stresstest 2016

Die EBA veröffentlichte am 15. Juli 2015 eine vorläufige Liste jener Banken, die an der Ende 2015 stattfindenden Transparenzübung teilnehmen werden sowie einen Entwurf der Daten Templates für diese Transparenzübung. Zusätzlich veröffentlichte die EBA Kernpunkte und einen vorläufigen Fahrplan für den 2016 stattfindenden EU-weiten Stresstest. EBA veröffentlicht Update zu bevorstehender Transparenzübung und zum EU-weiten Stresstest 2016 weiterlesen

EBA veröffentlicht Informationen zu zukünftigen EU-Stresstests

Das Aufsichtsorgan (Board of Supervisors) der EBA fasste in seiner Tagung vom 24. Februar 2015 den Entschluss, 2015 keinen Stresstest durchzuführen und mit Vorbereitungsmaßnahmen für den nächsten Test 2016 zu beginnen. Statt des Stresstests soll dieses Jahr eine Transparenzübung analog zu jener im Jahr 2013 erfolgen. Im Zuge dieser Übung müssen EU-Banken genaue Details zu ihren Bilanzen und Veranlagungsportfolien offenlegen. EBA veröffentlicht Informationen zu zukünftigen EU-Stresstests weiterlesen

EBA veröffentlicht die Schwerpunkte der bevorstehenden EU-weiten Banken-Stresstests 2014

Die European Banking Authority (EBA) veröffentlichte am 31. Jänner 2014 die Eckpunkte des bevorstehenden EU-weiten Banken-Stresstests 2014. Ziel dieser Stresstests ist es, die zuständigen Aufsichtsbehörden bei der Beurteilung der Belastbarkeit der Institute unter ungünstigen Marktentwicklungen zu unterstützen. Um die Einheitlichkeit und Vergleichbarkeit der Ergebnisse der jeweiligen Stresstestberechnungen zwischen den einzelnen Banken zu gewährleisten bzw. zu erleichtern, wird die EBA in weiterer Folge den zuständigen Aufsichtsbehörden nach Abstimmung mit den teilnehmenden Banken einheitliche Methodologien und Testszenarien zur Verfügung stellen. EBA veröffentlicht die Schwerpunkte der bevorstehenden EU-weiten Banken-Stresstests 2014 weiterlesen