Kundmachung der AIFM-MV und der Änderung der FMA-KostenV

Am 21. September wurden im Bundesgesetzblatt unter anderem die Alternative Investmentfonds Manager-Meldeverordnung (AIFM-MV, BGBl II 2015/266) und die Änderung der FMA-Kostenverordnung (FMA-KostenV, BGBl II 2015/265) kundgemacht.

Die AIFM-MV präzisiert das Alternative Investmentfonds Manager-Gesetz (AIFMG), insbesondere durch die Festlegung der Meldestichtage, zusätzlicher Meldeinhalte und der verpflichtenden Meldeformate (Deloitte-Artikel über die AIFM-MV). Die AIFM-MV trat am 1. Oktober 2015 in Kraft und ist erstmals auf Meldungen zum Stichtag 31. Dezember 2015 anzuwenden.

Die Änderung der FMA-KostenV wurde durch das Einlagensicherungs- und Anlegerentschädigungsgesetz (ESAEG) erforderlich. Die Novelle inkludiert die Kostenpflichtigen im Sinne des ESAEG in die FMA-KostenV (Deloitte-Artikel über die Änderung der FMA-KostenV). Die Änderung der FMA-KostenV trat am 22. September 2015 in Kraft.

Links: AIFM-MV, Änderung der FMA-KostenV

print