EBA veröffentlicht Update zu bevorstehender Transparenzübung und zum EU-weiten Stresstest 2016

Die EBA veröffentlichte am 15. Juli 2015 eine vorläufige Liste jener Banken, die an der Ende 2015 stattfindenden Transparenzübung teilnehmen werden sowie einen Entwurf der Daten Templates für diese Transparenzübung. Zusätzlich veröffentlichte die EBA Kernpunkte und einen vorläufigen Fahrplan für den 2016 stattfindenden EU-weiten Stresstest.

Im Zuge der Transparenzübung 2015 werden Bilanzdaten der Banken, vor allem in Bezug auf die Zusammensetzung des Eigenkapitals, die Verschuldungsquote und die RWAs je nach Risikoart, staatlichen Forderungsbeträgen und Ausfallrisikobeträgen, veröffentlicht. Zudem sollen die offenzulegenden Daten auch Informationen zur Qualität der Aktiva, zum Marktrisiko und zu Verbriefungspositionen mit Stichtag Dezember 2014 und Juni 2015 enthalten. Die Datenerfassung wird hauptsächlich auf dem aufsichtsrechtlichen Meldewesen (COREP und FINREP) basieren. In der nun veröffentlichten vorläufigen Liste an teilnehmenden Instituten sind für Österreich die Erste Group Bank AG, die BAWAG P.S.K., die Raiffeisen-Landesbanken-Holding GmbH, die Raiffeisen-Holding Niederösterreich-Wien AG sowie die Raiffeisenbankengruppe OÖ Verbund eGen genannt.

Der 2016 stattfindende Stresstest wird in zahlreichen Kernpunkten dem Stresstest aus 2014 ähneln. Der Stresstest wird von einer statischen Bilanz ausgehen und soll ein weites Spektrum an unterschiedlichen Risiken abdecken um die Zahlungsfähigkeit von EU-Banken angemessen beurteilen zu können. Er soll zudem stärker mit dem Zyklus des jährlichen SREP (Supervisory Review and Evaluation Process) verbunden sein um die Ergebnisse des Stresstests in den SREP mitaufnehmen zu können. Die erste Phase des Stresstests wird voraussichtlich im ersten Quartal 2016 starten. Im Zuge dieser Phase werden auch die Methodologie und das genaue Szenario veröffentlicht. Die Beurteilung und Qualitätschecks mit anschließender Veröffentlichung der einzelnen Stresstestergebnisse sollen mit Ende des dritten Quartals 2016 abgeschlossen sein. Weitere detailliertere Informationen zur Durchführung des Stresstests werden in den kommenden Monaten veröffentlicht.

 

Quelle

print