FMA veröffentlicht Entwurf einer Verordnung, mit der die Kreditinstitute-Risikomanagementverordnung geändert wird

Die FMA hat kürzlich den Entwurf einer Verordnung veröffentlicht, mit der die Kreditinstitute-Risikomanagementverordnung geändert werden soll. Die Änderung dieser Verordnung über die ordnungsgemäße Erfassung, Steuerung, Überwachung und Begrenzung der Risikoarten gemäß § 39 Abs. 2b BWG wurde durch eine Änderung des BWG durch das BGBl. I 2014/59 notwendig, umfasst jedoch hauptsächlich redaktionelle Anpassungen. Die Begutachtungsfrist läuft bis zum 18. August 2014.

Quelle

print